Virtual Reality News: Erstes VR-kino in Berlin eröffnet.

Blog vr-und-360grad.de


Neues Kinoformat startet jetzt auch in Berlin

VR-Kino mit Samsung Gear VR
So siehts im VR-Kino von außen aus;)

Nachdem Samhoud Media Anfang März in Amsterdam das ertse VR-Kino eröffnete welches gerne angenommen wurde und sich umfassend mit Virtual Reality beschäftigt, zieht es sie jetzt auch in Deutschlands größte Metropole...nach Berlin.

 

Im neu eröffneten Kino werden verschiedenste Kurzfilme wie zum beispiel das VR-Erlebnis "Dreams of Dali", wo man in ein Gemälde von Salvador Dali aus dem Jahre 1935 eintaucht. Das genaue Programm könnt ihr euch auf der Offiziellen Website angucken.

 

Die technische Grundlage für das "Erlebnis-Kino" bildet das Samsung Galaxy S6 in Verbindung mit der Samsung Gear VR Brille (VR-Headset zum einspannen des Handys). Obwohl es leistungsstärkere Brillen mit einer anderen technischen Basis gibt haben sich die Macher von Samhoud Media die "einfache" Samsung alternative ausgesucht. Da die Samsung Gear VR nicht mit einem Kabel an einen PC angeschlossen werden muss, ist sie viel besser zu handhaben und massentauglicher als eine Brille wo man noch ein Kabel benötigt welches an einen PC angeschlossen wird. Außerdem kann man die Brille an der Seite so einstellen das sie auch für Brillenträger zu benutzen ist.

 

Moderne Technik 2.0

Außerdem sitzt man im VR-Kino auf bequemen Drehstühlen mit Lehne. Der Drehmechanismus ermöglicht es dem "Zuschauer" sich im sitzen 360° zu drehen.Komplette rundum Sicht in der VR ist somit Garantiert.

 

Der Sound kommt aus einem extra leichten high Quality Sennheiser HD 201 Kopfhörer mit hervorragender Klangqualität.Die Kopfhörer werden bei längerem Gebrauch nicht unangenehm auf dem Kopf.

 

Karten kosten für eine 30 minütige Vorstellung 12,50 Euro. Mehr Informationen bekommt ihr auf www.thevrcinema.com/.

 

gruß 

 

vr-und-360grad.de

Samsung Gear VR mit Samsung Galaxy S6 von Oculus

Kommentar schreiben

Kommentare: 0